AktuellesAlle News

  • Zum aktuellen Stand der ERGOKONZEPT-Börsensituation 

    Zum aktuellen Stand der ERGOKONZEPT-Börsensituation

    Potsdam, 18.11.2015 - Die sachverständige Beurteilung der Erfolgsaussichten einer Aufnahme der ERGOKONZEPT PLC-Aktie in den Freiverkehr einer deutschen Börse und die zu erwartende Kursentwicklung haben uns zu der Entscheidung gebracht, von einer Notierung abzusehen. Die von den Anlegern und uns erwartete Unternehmensbewertung konnte mit einer englischen PLC in diesem Marktsegment nicht realisiert werden.

    weiterlesen

     
  • ERGOKONZEPT nutzt alte Odersun-Produktionshalle 

    ERGOKONZEPT nutzt ehemalige Odersun-Produktionshalle

    Frankfurt (Oder), 04.03.2015 - Die ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft aus Potsdam hat die ehemalige Produktionshalle der 2012 insolvent gegangenen Solarfirma Odersun gekauft. Das Hightech-Unternehmen will im Technologiepark Ostbrandenburg im Frankfurter Südwesten mindestens 60 Arbeitsplätze schaffen.

    weiterlesen

     

HydroMoTec

Das Projekt HydroMoTec

Unter der Marke HydroMoTec (HMT) entwickelt die ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft in Kooperation mit der NEWPHARM INVEST LTD und der Dr. Göbel Unternehmensberatung UG ein nachrüstbares Wasser-Elektrolyse-System, das den Kraftstoffverbrauch und die Schadstoffemissionen von verbrennungsmotorgetriebenen Fahrzeugen und Aggregaten signifikant reduziert.

Die Entwicklungsarbeiten für das System begannen bereits 2006 insbesondere mit der Entwicklung verschiedener Varianten eines Hydrolyse-Systems zur Erzeugung von Wasserstoff (auch Knallgas bzw. Braunsches Gas genannt) „on demand“ und leistungsabhängig unter Einbeziehung der fahrzeuggebundenen Lichtmaschine.

Sowohl die verwendeten Werkstoffe als auch die Anforderungen des Hydrolyse-Prozesses an die jeweiligen OEM-Komponenten, erforderten eine passgenaue Abstimmung. Schließlich konnte auch der Prozess der Zuführung und Beimischung des Kraftstoff-Wasserstoff-Gemisches unter Nutzung aller Mess- und Analysekomponenten der Motoren-steuerung von Verbrennungsmotoren optimiert werden.

Bereits im Jahr 2012 wurde durch umfangreiche Tests auf Motorprüfständen und unter den Bedingungen des erweiterten Europäischen Fahrzyklus (NEDC) die Funktionalität des HMT-Systems mit mindestens 18 Prozent Einsparung bei PKW-Benzinmotoren bestätigt. Im Juli 2014 erfolgte durch die DEKRA die Typenzulassung eines ersten Prototyps für PKW-Dieselmotoren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der vollständigen Project Description:

Weitere Beiträge...