AktuellesAlle News

  • Zum aktuellen Stand der ERGOKONZEPT-Börsensituation 

    Zum aktuellen Stand der ERGOKONZEPT-Börsensituation

    Potsdam, 18.11.2015 - Die sachverständige Beurteilung der Erfolgsaussichten einer Aufnahme der ERGOKONZEPT PLC-Aktie in den Freiverkehr einer deutschen Börse und die zu erwartende Kursentwicklung haben uns zu der Entscheidung gebracht, von einer Notierung abzusehen. Die von den Anlegern und uns erwartete Unternehmensbewertung konnte mit einer englischen PLC in diesem Marktsegment nicht realisiert werden.

    weiterlesen

     
  • ERGOKONZEPT nutzt alte Odersun-Produktionshalle 

    ERGOKONZEPT nutzt ehemalige Odersun-Produktionshalle

    Frankfurt (Oder), 04.03.2015 - Die ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft aus Potsdam hat die ehemalige Produktionshalle der 2012 insolvent gegangenen Solarfirma Odersun gekauft. Das Hightech-Unternehmen will im Technologiepark Ostbrandenburg im Frankfurter Südwesten mindestens 60 Arbeitsplätze schaffen.

    weiterlesen

     

Zum aktuellen Stand der ERGOKONZEPT-Börsensituation

Potsdam, 18.11.2015 - Die sachverständige Beurteilung der Erfolgsaussichten einer Aufnahme der ERGOKONZEPT PLC-Aktie in den Freiverkehr einer deutschen Börse und die zu erwartende Kursentwicklung haben uns zu der Entscheidung gebracht, von einer Notierung abzusehen. Die von den Anlegern und uns erwartete Unternehmensbewertung konnte mit einer englischen PLC in diesem Marktsegment nicht realisiert werden.

Wir haben uns deswegen entschlossen, eine bereits an einer deutschen Börse notierte deutsche Aktiengesellschaft mit ordentlichen Referenzen, einer stabilen Kursentwicklung und einer sauberen Unternehmenskultur zu erwerben. Wir haben ein Übernahmeangebot für eine solche Gesellschaft, die diesen Anforderungen genügt, gefunden. Für die Übernahme selbst wurde vollständige Vertraulichkeit vereinbart, um die Attraktivität und Werthaltigkeit der Gesellschaft zu gewährleisten. Wir können Ihnen heute mitteilen, dass die Übernahme der satzungsändernden Mehrheit der Aktien dieser Gesellschaft in der 46 Kalenderwoche vollzogen wurde.

Damit ist der Weg frei gemacht. Noch im Dezember 2015 wird die Hauptversammlung personelle Veränderungen im Management der Gesellschaft vornehmen und die geeigneten Kapitalmaßnahmen beschließen, durch die wir in der Lage sein werden, unseren Investoren deutsche börsennotierte Wertpapiere anzubieten.

Für die innere Struktur unserer Unternehmensgruppe haben wir uns entschieden, das Kerngeschäft Pharmaproduktion und Pharmamanagement in den Focus unserer Strategie zu stellen. Dazu haben wir uns namhafte Pharmahersteller sowie Entwickler per Joint Venture gesichert. Die hierbei erwirkten Vorteile werden in Kürze umfangreich an dieser Stelle kommuniziert.